Editorials

Hier finden Sie die Sammlung der monatlichen Grüsse der Gemeindeleitung. Wir wünschen Ihnen viel Inspiration beim Schmökern.

Gruss der Gemeindekoordination – Juni 2024

Liebe Gemeindemitglieder, Die grosse Sehnsucht der Menschheit ist, in einer Welt des Friedens im Miteinander, in Gemeinsamkeit zu leben, in einer Welt ohne Kriege, ohne Hass, ohne Katastrophen… In einer Welt so vieler Veränderungen und Krisen, so vieler Herausforderungen, aber gleichzeitig auch so vieler Chancen für die Zukunft, brauchen wir mehr als nur Lehren und […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – Mai 2024

Liebe Gemeindemitglieder, Es gibt Leute, die, wenn sie etwas überraschend Erfreuliches erlebt haben, sagen: „Das ist ein Gefühl wie Weihnachten!“. Oder wenn jemand etwas Schweres durchgemacht hat, eine Krankheit überwunden hat, sagt er: „Ich bin wieder auferstanden“. Oder „Ich fühle mich wie neu geboren. “ Solche Aussagen spielen auf Ostern an. Zum dritten grossen christlichen […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – April 2024

Liebe Gemeindemitglieder, Nach jedem Winter sehnen wir uns nach dem Frühling. In diesem Jahr kam er jedoch eindeutig zu früh. Bereits Ende Februar begann es rundum zu blühen. Wir freuen uns über die Natur, die neu erwacht, geniessen die Sonnenstrahlen, die immer wärmer werden, staunen über die Vielfalt der Frühlingsblumen. Frühling bedeutet: Aufbruch, Neuwerden, Freude, […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – März 2024

Liebe Gemeindemitglieder, Ostern sprengt unsere Vorstellungskraft. Mit Ostern ändert sich alles. Der Tod wird auf den Kopf gestellt. Aus Ende wird neuer Anfang, aus Verzweiflung neue Hoffnung, aus Tod neues Leben, neue Schöpfung, unvorstellbare Freude! Ostern bringt Bewegung ins Leben: In der Osternacht ziehen wir mit der Osterkerze durch das Kirchenschiff nach vorne in den […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – Februar 2024

Liebe Gemeindemitglieder, mit dem Aschermittwoch am 14. Februar treten wir ein in die Fastenzeit mit dem Thema «Weniger ist mehr». Erneut steht die Klimagerechtigkeit im Fokus. Die Menschen, die am stärksten unter der Klimaerwärmung leiden, haben am wenigsten dazu beigetragen. Gegen diese Ungerechtigkeit engagieren wir uns, indem wir das Klima und somit die Menschen vor […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – Januar 2024

Liebe Gemeindemitglieder, nur noch wenige Kalenderblätter und das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu. Es tauchen Bilder auf und beim Zurückschauen werden Erinnerungen wach und sprechen von Dankbarkeit. So vieles geschenkt, das Leben, mein Leben, Begegnungen, Liebe, Freundschaft, aber auch die Herausforderungen. Zunächst noch einmal zurückblicken: Was hat das vergangene Jahr alles mit sich […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – Dezember 2023

Liebe Gemeindemitglieder, In diesem Jahr beginnt sie Anfang Dezember – die Adventszeit. Kinder öffnen die Türen ihres Adventskalenders und wir Erwachsene beginnen, Vorbereitungen für das Fest zu treffen. Oft bleibt da für Besinnlichkeit kaum Zeit. Doch was heißt eigentlich Advent? Wieso hängen wir Sterne auf, basteln Adventskränze und singen „Oh du Fröhliche“? Das Wort „Advent“ […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – November 2023

 Liebe Gemeindemitglieder, „Ach, dieser Monat trägt den Trauerflor“, so beginnt Erich Kästner sein Gedicht über den Monat November. „Der Sturm ritt johlend durch das Land der Farben. Die Wälder weinten. Und die Farben starben. Nun sind die Tage grau wie nie zuvor. Und der November trägt den Trauerflor.“ Dem November haftet das Gefühl von Dunst […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – Oktober 2023

 Liebe Gemeindemitglieder, im Normalfall kündigt der Oktober endgültig das Ende des Sommers an und bereitet uns auf eine kühlere Jahreszeit vor. Wie es in diesem Jahr sein wird, können wir nicht vorhersagen, da uns der September noch einen Hochsommermonat beschert hat! Noch ein letztes Mal strahlt in der Regel im Oktober die Sonne mit ihrer […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – September 2023

Septembermorgen Im Nebel ruhet noch die Welt. Noch träumen Wald und Wiesen. Bald siehst du, wenn der Schleier fällt, den blauen Himmel unverstellt, herbstkräftig die gedämpfte Welt in warmem Golde fließen. Eduard Mörike Wer einen solchen Moment einmal erlebt hat, weiß, was der September ist: Der Monat des Wandels, des Umschwungs. Bis zur Mitte des […]

weiterlesen