Editorials

Hier finden Sie die Sammlung der monatlichen Grüsse der Gemeindeleitung. Wir wünschen Ihnen viel Inspiration beim Schmökern.

Gruss der Gemeindekoordination – Februar 2024

Liebe Gemeindemitglieder, mit dem Aschermittwoch am 14. Februar treten wir ein in die Fastenzeit mit dem Thema «Weniger ist mehr». Erneut steht die Klimagerechtigkeit im Fokus. Die Menschen, die am stärksten unter der Klimaerwärmung leiden, haben am wenigsten dazu beigetragen. Gegen diese Ungerechtigkeit engagieren wir uns, indem wir das Klima und somit die Menschen vor […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – Januar 2024

Liebe Gemeindemitglieder, nur noch wenige Kalenderblätter und das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu. Es tauchen Bilder auf und beim Zurückschauen werden Erinnerungen wach und sprechen von Dankbarkeit. So vieles geschenkt, das Leben, mein Leben, Begegnungen, Liebe, Freundschaft, aber auch die Herausforderungen. Zunächst noch einmal zurückblicken: Was hat das vergangene Jahr alles mit sich […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – Dezember 2023

Liebe Gemeindemitglieder, In diesem Jahr beginnt sie Anfang Dezember – die Adventszeit. Kinder öffnen die Türen ihres Adventskalenders und wir Erwachsene beginnen, Vorbereitungen für das Fest zu treffen. Oft bleibt da für Besinnlichkeit kaum Zeit. Doch was heißt eigentlich Advent? Wieso hängen wir Sterne auf, basteln Adventskränze und singen „Oh du Fröhliche“? Das Wort „Advent“ […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – November 2023

 Liebe Gemeindemitglieder, „Ach, dieser Monat trägt den Trauerflor“, so beginnt Erich Kästner sein Gedicht über den Monat November. „Der Sturm ritt johlend durch das Land der Farben. Die Wälder weinten. Und die Farben starben. Nun sind die Tage grau wie nie zuvor. Und der November trägt den Trauerflor.“ Dem November haftet das Gefühl von Dunst […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – Oktober 2023

 Liebe Gemeindemitglieder, im Normalfall kündigt der Oktober endgültig das Ende des Sommers an und bereitet uns auf eine kühlere Jahreszeit vor. Wie es in diesem Jahr sein wird, können wir nicht vorhersagen, da uns der September noch einen Hochsommermonat beschert hat! Noch ein letztes Mal strahlt in der Regel im Oktober die Sonne mit ihrer […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – September 2023

Septembermorgen Im Nebel ruhet noch die Welt. Noch träumen Wald und Wiesen. Bald siehst du, wenn der Schleier fällt, den blauen Himmel unverstellt, herbstkräftig die gedämpfte Welt in warmem Golde fließen. Eduard Mörike Wer einen solchen Moment einmal erlebt hat, weiß, was der September ist: Der Monat des Wandels, des Umschwungs. Bis zur Mitte des […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – Juli 2023

Liebe Gemeindemitglieder, In diesem Jahr steht die ökumenische Sommerkirche unter dem Thema „Wasser“. An den Sonntagen im Juli und August spielt dieses kostbare Gut, dieser Schatz in den Gottesdiensten eine wichtige Rolle. «Das Wasser ist Leben, und ohne Wasser besteht kein Leben. Und vom Leben zu sprechen heißt, von Gott zu sprechen, Ausgangspunkt und Quelle […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – Juni 2023

Liebe Gemeindemitglieder, jeder Tag ist ein Geheimnis, ja ein ganzes Leben für sich. Er kündet sich mit den ersten Sonnenstrahlen am Morgen an und schenkt uns in der vor uns liegenden Zeit die Möglichkeit, uns selbst und die Welt wieder neu zu entdecken. Natürlich wartet meistens eine ganze Reihe von Pflichten auf uns, die wir […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – Mai 2023

Liebe Gemeindemitglieder, An PFINGSTEN hören wir im Evangelium, wie Jesus den Jüngerinnen und Jüngern erscheint. Er wünscht ihnen das, was wir Menschen am meisten brauchen: FRIEDEN. In der Muttersprache Jesu heißt dies: SCHALOM. SCHALOM meint nicht nur Frieden im Gegensatz zum Krieg. SCHALOM hat viele Inhalte, die wir im Deutschen nicht in einem oder zwei […]

weiterlesen

Gruss der Gemeindekoordination – April 2023

Liebe Gemeindemitglieder,  «Wenn gelebter Glaube, lebendige Spiritualität erwachsen werden, bekommt das Ostergeschehen ungeahnte Tiefe, fliessen Aschermittwoch – die Erdigkeit des Lebens -, Gründonnerstag – die Liebe als Grundstruktur des Menschseins -, Karfreitag – die noch angstvolle Endlichkeit alles Lebendigen – und Ostern – die Erfahrung des doppelten Ursprungs unseres wahren Lebens, des Himmels und der […]

weiterlesen